Gute Laune und gutes Coden in Java – der #NCAEvent bei tarent solutions

Von Roland Golla
1 Kommentar
Java #NCAEvent tarent solutions

Am 15. Juni war es soweit: Never Code Alone und tarent solutions präsentierten den Java #NCAEvent in Bonn. In toller Atmosphäre haben vier Top-Speaker mit einem interessierten und aktiven Publikum in Java programmiert. Das Markenzeichen der #NCAEvents ist die Funktastatur, die in den Live-Coding-Sessions durch das Publikum gereicht wird. So kann sich jeder Teilnehmer einbringen, egal ob Novize oder Pro. Im Fokus der Live-Coding-Sessions steht das Lernen. Zum einen das miteinander Lernen, zum anderen das voneinander Lernen. Der gemeinsame Austausch zu Problemen, das Weitergeben von Best Practices sowie Tricks und Tips sowie das direkte Lernen an und im Code sind die Markenzeichen der Never Code Alone Live-Coding-Sessions . Dieses Session-Format ist einzigartig in der Szene und überrascht sehr positiv selbst Szenekenner und Profis. „Ich war tatsächlich sehr gespannt, weil ich das Format so vorher noch nicht kannte. Man ist ja doch sehr auf Konferenzen unterwegs oder Meetups, wo ja sehr viel Frontbeschallung passiert, wo man immer versucht mitzukommen – die Speaker haben natürlich ihr eigenes Tempo.“ erzählt Christian Schmidt von tarent solutions, der eine Session zur Architektur in Microservices gehalten hat. „Und das finde ich hier tatsächlich cool heute, weil man jetzt ein bisschen Theorie im Vorfeld hat, kommt dann aber auch einfach in den Dialog und versucht sich ein bisschen auszutarieren. Und die ganze Gruppe definiert einfach ihr Tempo, wie sie vorgeht, um Wissen zu vermitteln und direkt anzueignen.“ Gemeinsam coden, gemeinsam lernen und netzwerken – der Java #NCAEvent hat bei tarent solutions die idealen Voraussetzungen gefunden, um genau so wirken zu können.

Erst Testing – dann Architektur: der Java #NCAEvent bei tarent solutions

In den ersten beiden Sessions am Morgen des 15. Juni haben sich beide Speaker zusammen mit dem Publikum mit dem Thema „Testing“ beschäftigt. Sandra Parsick ist in ihrer Session direkt in das Schreiben von Tests gegangen und hat mit dem Publikum das Wirken und die Auswirkungen von Tests in Projekten angeschaut. Danach ist Tim Steffens ins Test Driven Development eingestiegen. In seiner Session wurde ein Datenbanktreiber testgetrieben in Java eingebaut. Die Architektur von Software war das große Thema des Nachmittags. Nach dem Mittagessen und der Breakout-Session ist Christian Schmidt in die hexagonale Architektur eingestiegen und hat diese für alle verständlich als Alternative zur 3-Tier-Architektur aufgezeigt. In der letzten Session präsentierte Jens Schauder die Spring Data JDBC und den praktischen Einsatz mit dem Spring Framework Feature. Zentral in den Sessions war das gemeinsame Lernen am Code, wie Christian Stein, der am JUnit-Open-Source-Projekt mitarbeitet, im Interview bestätigte: „Es ist familiär auf der einen Seite, die Runde war kleiner. Sie war viel direkter, man kommt vorher schon ins Gespräch und man kann miteinander Lösungen finden, direkt am Beispiel. Das Feedback gerade aus der Runde war wirklich, dass viele Leute Sachen gelernt haben. Selbst der Vortragende lernt aus dem Publikum heraus.“ In einer Break-Out Session hat sich tarent solutions nicht nur als Gastgeber des Java #NCAEvents vorstellen können, sondern präsentierte sich als moderner Arbeitgeber, der auf seine Developer achtet. Teamwork, die gemeinsame Lösungsfindung sowie die Möglichkeit, auch mal „Nein“ sagen zu können sind Dinge, die man nicht oft findet, die aber Roland Golla, Gründer von Never Code Alone, bei tarent solutions direkt aufgefallen sind. „Gerade Developer sind unglaublichem Stress ausgesetzt. Und da sollte ein guter Arbeitgeber mit dem Developer arbeiten und nicht gegen ihn. Bei tarent ist der Developer im Fokus und gestaltet mit – das zeichnet das Unternehmen aus.“ Wir danken tarent solutions für einen großartigen Tag, kompetente Referenten und eine wundervolle Location im beschaulichen Bonn.

Java tarent solutions

#NCASocial – Deutsche Kinderkrebsstiftung in Bonn

Die #NCAEvents unterstützen immer wieder gerne einen lokalen guten Zweck. Die Teilnehmer des Events bei tarent solutions haben für einen ganz besonderen guten Zweck gespendet – die Deutsche Kinderkrebsstiftung in Bonn. Der Kampf gegen Krebs ist sehr anstrengend für die betroffenen Kinder und die Stiftung will diesen Kindern wieder Mut und Kraft geben – besonders mit dem „Wildpiraten-Camp“ bei Stuttgart und vielen anderen Aktionen. Auch den Familien wird von der Stiftung mit Beratungen und Angeboten geholfen.

Die #NCAEvents-Effekte

Die Events von Never Code Alone bringen sehr viele positive Effekte für Sponsoren mit sich. #NCAEvents aktivieren eine Community, die untereinander vernetzt und Wissen austauscht, sie bieten einen Einblick in spannende Themen und Unternehmen, die man nur von Webseiten kennt, sie bringen potentielle Arbeitgeber und Arbeitnehmer zusammen, sie erlauben den Sponsoren, den Menschen ihrer Community auf Augenhöhe zu begegnen und sie unterstützen einen guten Zweck. Wenn Sie auch als Sponsor eines #NCAEvents aktiv werden wollen, dann kontaktieren Sie uns unter nevercodealone.de/employer-branding/.

Tutorials und Top Posts

1 Kommentar

code.talks 2019 Developer ein Job der rockt – Talk Review 18. November 2019 - 13:09

[…] geiler als Versicherungskaufmann. Alleine wie alt ich im Job-Poker mit der HR-Managerin von den tarent solutions in Bonn ausgesehen habe. Das Größte ist aber das Thema “Open Source”. Und das wollte ich auf den […]

Reply

Gib uns Feedback

Diese Seite benutzt Cookies. Ein Akzeptieren hilft uns die Seite zu verbessern. Ok Mehr dazu