NodeJS Ubuntu 20.04 installieren Linux tutorial

Von Roland Golla
0 Kommentar
NodeJS Ubuntu 20.04

In diesem Linux Tutorial zeige ich euch, wie man NodeJS auf Ubuntu 20.04 LTS installieren kann. Persönlich brauche ich NodeJS für den Einsatz von CypressIO Tests. Für meine neue Portfolio Seite benutze ich allerdings auch Strapi Javascript Headless CMS in Kombination mit einem VueJS Frontend. Hier ist auch TailwindCSS im Einsatz.

Für die Installation der Kombination NodeJS Ubuntu gibt es unterschiedliche Wege. Hier habe ich die wichtigsten zusammengefasst.

Installation NodeJS auf Ubuntu 20.04 3 Wege

  • Installation NodeSource Repository
  • Installation mit NVM – empfohlem
  • Installation mit dem Ubuntu Repository – nicht empfohlen

NodeJS Ubuntu mit NodeSource

NodeSource verwaltet die NodeJS Packages für das Ubuntu Linux Betriebssystem. Man kann es einfach der eigenen Linux Bash hinzufügen.

NodeJS 12.x (LTS)

curl -sL https://deb.nodesource.com/setup_12.x | sudo -E bash -

NodeJS 14.x (aktuelle Version)

curl -sL https://deb.nodesource.com/setup_14.x | sudo -E bash -

Wenn man sich für die entsprechende Version entschieden hat kann man mit der Installation auf dem Ubuntu Terminal fortfahren.

sudo apt install -y nodejs

Danach können wir ganz einfach die richtige Installation kontrollieren.

Javascript Compare Strings
Javascript compare strings – 3 Best Practice Tricks für Vergleichsoperatoren
node -v
Output
v12.16.3
npm -v
6.14.4

NodeJS Ubuntu mit NVM

Javascript String Integer Zahlen
Javascript Zahlen aus String suchen

NVM (Node Version Manager) ist ein Versionsmanager für Node. Damit kann man ganz einfach NodeJS installieren und zu anderen Versionen wechseln. Als erstes fügt man NVM auch wieder seiner Ubuntu Bash hinzu.

wget -qO- https://raw.githubusercontent.com/nvm-sh/nvm/v0.35.3/install.sh | bash

Danach sollte man einfach sein Terminal neu starten. Alternativ kann man an dieser Stelle auch folgenden Befehl ausführen.

export NVM_DIR="$HOME/.nvm" && [ -s "$NVM_DIR/nvm.sh" ] && \. "$NVM_DIR/nvm.sh" && [ -s "$NVM_DIR/bash_completion" ] && \. "$NVM_DIR/bash_completion"

Danach kann auch einfach die lokale und globale Installation von NodeJS auf Ubuntu durchgeführt werden.

Ubuntu NodeJS 12.x (LTS)

nvm install --lts

Ubuntu NodeJS 14.x (Current Version)

nvm install node

Nach der Installation kann auch wieder der Output verifiziert werden.

node -v
Output:
v12.16.3

npm -v
Output:
6.14.4

0 Kommentar

Tutorials und Top Posts

Gib uns Feedback

Diese Seite benutzt Cookies. Ein Akzeptieren hilft uns die Seite zu verbessern. Ok Mehr dazu