Rogoit Webdesign Duisburg [vc_empty_space height="38px"]

Webdevelopmet Blog

[vc_empty_space height="18px"] Clean Code, PhpStorm Tricks, TYPO3, Codeception, Command Line Interface, Software-Qualität und vieles mehr. [vc_empty_space height="31px"] [vc_empty_space height="26px"] Webdevelopment Blog
 

Vorbericht move:elevator

Never Code Alone Event Oberhausen

Nach den erfolgreichen Events bei Check24 in Köln und PageGroup in Düsseldorf kommt Never Code Alone in den Pott!

Zusammen mit move:elevator, einem der besten Arbeitgeber Deutschlands, dreht sich am 23. September 2017 in Oberhausen wieder alles um Spaß, Live-Coding und Netzwerken. Webdeveloper aus ganz Deutschland werden sich wieder an spannenden Themen testen, Wissen austauschen und sich kennenlernen. Ganz nach unserem Motto: Never Code Alone!
Die Live-Coding Sessions versprechen wieder absolut praxisnahes Arbeiten. So werden CMS-Features von Symfony CMF genutzt um Content wirkungsvoll darzustellen, ein Test-Driven-Development kommt zum Einsatz an einem Thema, das die Teilnehmer abstimmen, und das Framework von TYPO3-Extensions wird mit besonderem Blick auf die Coding-Praxis durchleuchtet.

move:elevator und #NCAEvent: Job Incubator & Product Accelerator

Events von Never Code Alone haben Praxis und Wissensvermittlung immer ganz klar im Fokus. Developer erarbeiten Lösungen in Live-Coding Sessions, geführt von erfahren Coaches. Aber was nach Frontalunterricht klingt, ist in Wirklichkeit ein großes Brainstorming, denn jeder Webdeveloper bringt nicht nur immenses Wissen in die Sessions ein, sondern kann über Funktastatur in den Code schreiben und Ideen direkt eingeben. Also, eine optimale Umgebung für Diskussionen unter Fachleuten und direkten Wissenstransfer unter den Teilnehmern, die das Gelernte in eigene Projekte einfließen lassen können.
Neben dem Live-Coding kommt das Netzwerken in #NCAEvents nie zu kurz. In der Diskussion in der Session, mit dem Kaffee zwischendurch oder beim Ausklang nach dem Event – die Webdeveloper vernetzen sich nicht nur untereinander, sondern lernen so direkt gute und interessante Arbeitgeber kennen. Für dieses Event wird Never Code Alone von move:elevator unterstützt, einem der besten Arbeitgeber Deutschlands, der seinen Hauptsitz in Oberhausen hat.

„Coding ist für mich der Motor, der die Digitale Transformation antreibt!“

So Hans Piechatzek , Geschäftsführer von move:elevator in Oberhausen in unserem „5 Fragen an“-Interview. Für ihn ist klar: „Die Welt wird immer digitaler und diese Wandlung kann nur mit qualifizierten Fachkräften funktionieren.“
move:elevator hat für sich den Anspruch, für seine Kunden und Projekte die besten Ressourcen zur Verfügung zu haben. Und der #NCAEvent am 22 September hilft ihnen dabei, den Kontakt zu einer der wertvollsten Ressourcen herzustellen: Web-Developer.

“Selbstverständlich wollen auch wir die besten und talentiertesten Developer zu uns holen.“, erzählt uns Sarah Neul, Head of Administration & Human Ressources bei move:elevator. „Wir möchten sie davon überzeugen, dass es sich lohnt das Unternehmen zu wechseln und zu uns zu kommen. … Wir möchten das Vertrauen der Bewerber gewinnen und Ihnen zeigen, wie geil es ist, Teil unseres Teams zu sein.“

Nicht zu vergessen: der gute Zweck!

Wir wollen nicht nur Netzwerken, Coden und Spaß haben. Wer beim #NCAEvent dabei ist, kann seine Teilnahmegebühr in Höhe von 10,- Euro außerdem für einen guten Zweck spenden: Das ist allerdings kein Muss, aber natürlich freuen wir uns, wenn ihr mithelft. Dieses Mal geht unsere Spende an das Friedensdorf Oberhausen, das sich um die medizinische Versorgung von Kindern aus Krisen- und Kriegsgebieten hier in Deutschland kümmert.

Über move:elevator

move:elevator ist eine Full-Service-Agentur, die ihren Kunden das ganze Leistungsspektrum integrierter Kommunikation anbietet. An den Standorten Oberhausen und Dresden dreht sich alles um Print- und Digitalkommunikation, Marketing sowie Dienstleistungen für Events, PR und vieles mehr. Insgesamt arbeiten 200 Mitarbeiter bei move:elevator, das 2017 von kununu als einer der Top-Arbeitgeber Deutschlands ausgezeichnet wurde.

Bonus Feature!

Wir haben mit Hans Piechatzek und Sarah Neul im Vorab ein „5 Fragen an“-Interview geführt und Fragen rund um unser Lieblingsthema gestellt. Was ihre Antworten sind, könnt ihr hier lesen.

Registrierung und Teilnahme:

So funktioniert‘s
Teilnehmer registrieren sich mit einer „Schutzgebühr“ auf Eventbrite. Das ist wichtig für die Planung und Verbindlichkeit. Bei der Teilnahme vor Ort kann jeder seine Schutzgebühr wieder zurückerstattet bekommen – oder für einen gut Zweck spenden. Registriere Dich jetzt auf nevercodealone.de und erhalte den Link zum Vorverkauf am 27.08. um 20 Uhr!
Und dann war da noch…

…die Sache mit dem Datenschutz!

Never Code Alone schafft ein Forum für Webdeveloper, die gemeinsam ein Ziel haben: Software im Team noch besser zu machen, Netzwerken und sich austauschen. Wir legen dabei größten Wert auf Vertraulichkeit und Datensicherheit. Aus diesem Grund bleiben sämtliche Daten aller Teilnehmer bei uns und werden nicht an Dritte weitergegeben. Sponsoren nutzen auf dem Event den persönlichen Kontakt zu den Teilnehmern.

Daniel Brown
No Comments

Post a Comment

Comment
Name
Email
Website