.gitignore clear cache files

Von Roland Golla
0 Kommentar
.gitignore clear-cache

Bei Git gibt es manchmal den Usecase für – .gitignore clear cache files. Das kommt gerade dann vor, wenn ein File ursprünglich über die .gitignore ignoriert, also ausgeschlossen wurde. Wird die Zeile dann entfernt kommt es oft vor, daß man das gewünschte File nicht zu seinem Git-Repository hinzufügen kann.

.gitignore clear cache
PHP-Training Codeception Inhouse

Linux Command .gitignore clear cache files – Filename

git rm --cached filename

Das oben abgebildete Linux Command zeigt, wie man eine einzelne Datei aus dem .gitignore Cache entfernt. Ein Usecase kann hier ein .env File sein. Die dürfen natürlich unter normalen Umständen nicht mit ins Repo können aber eventuell für ein PHP-Training nötig sein. Das richtige Vorgehen ist hier allerdings ein .env.dist File, welches dann zu einem .env File kopiert wird und ignoriert wird. So können problemlos eigene Settings vorgenommen werden. Hier lohnt es sich auch das .env File in seiner .gitignore_global einzufügen. Denn wenn die einmal gepusht ist und gerade mit Social Media API Keys kann das echt unangenehm werden.

Linux Command .gitignore clear cache all files

Junge dem eine Situation peinlich ist und die Hände vor das Gesicht schlägt
Git Schulung für PHP Entwickler
git rm -r --cached .

Und natürlich gibt es hier auch einen Holzhammer. Der ist aber wirklich mit Vorsicht zu genießen und geht im Grunde nur, wenn man weder Änderungen noch neue Files im aktuellen Git Status hat. Alles andere macht keinen sauberen Commit. Und auch dann hat das einfach ein Risiko. Hier werden praktisch alle Files temporär aus dem Git Index entfernt. Die muss man danach dann alle wieder hinzufügen. Zwar sieht man hier dann auch wieder mögliche Unterschiede und kann auch mit einem Git Diff Vergleiche durchführen. Es ist aber trotzdem einfach nicht schön.

0 Kommentar

Tutorials und Top Posts

Gib uns Feedback

Diese Seite benutzt Cookies. Ein Akzeptieren hilft uns die Seite zu verbessern. Ok Mehr dazu