Rogoit Webdesign Duisburg

Webdevelopmet Blog

Clean Code, PhpStorm Tricks, TYPO3, Codeception, Command Line Interface, Software-Qualität und vieles mehr.
Webdevelopment Blog
 

Speaker und Dozenten für Workshops gesucht

Speaker Dozent Workshop

Speaker Dozent Workshop


Du bist ein Fachmann auf deinem Gebiet und möchtest dein Wissen an andere Webdeveloper weitervermitteln? Dann bietet dir Never Code Alone die Chance, im Rahmen unserer Events als Speaker und Dozent aufzutreten.


Never Code Alone richtet jetzt alle drei Monate kostenlose und gesponserte Workshops mit Catering für Webdeveloper aus. Das Besondere daran sind Live-Coding-Sessions, bei denen der Speaker das Thema live vermittelt. Dadurch lernen Teilnehmer nicht nur die theoretischen Grundlagen kennen, sondern sie erhalten auch einen Überblick über Best-Practices und erwerben Skills wie beispielsweise Debugging. Der praktische Anschauungsunterricht bietet dabei die Möglichkeit, das Publikum mit einer Funktastatur in seine Session zu integrieren.

Im Folgenden möchten wir einmal kurz umreißen, welche Vorteile unsere von Unternehmen und Agenturen gesponserten Events den Teilnehmern neben der praxisnahen Vermittlung von Wissen und Skills sonst noch bringen und wie du dich dabei als Speaker und Dozent einbringen kannst.

Agenturen präsentieren sich via Event

Gute Software-Qualität ist bei Webdevelopern hoch gefragt. Deshalb haben Agenturen jetzt die Möglichkeit, sich im Rahmen unserer von Fachleuten gehaltenen Workshops mit ihren Projekten zu präsentieren. So können sich potenzielle Bewerber ein Bild vom Know-how der jeweiligen Firma und ihrer Arbeitsweise machen. Ziel ist es, auf diesem Wege einen gezielten und persönlichen Dialog mit möglichen Kandidaten zu initiieren. Voraussetzung dafür ist, dass die Agentur alleiniger Sponsor und Ausrichter des Events ist – damit ist während des Events eine Konkurrenzsituation mit anderen Agenturen von vornherein ausgeschlossen. Gerne gestalten wir einen solchen Tag auch gemeinsam mit den Sponsoren und berücksichtigen ihre Ideen und Wünsche. Hierzu kann jederzeit Kontakt mit uns aufgenommen werden.

Zeig, was du kannst, und trau dich was

Bekanntermaßen gibt es viele Webdeveloper, die sich sehr gut mit einem Thema auskennen und ihr Wissen gerne in der einen oder anderen Form weitergeben wollen. So etwa als Speaker und Dozenten. Eben dafür bietet Never Code Alone eine neuartige Plattform und einen passenden Rahmen. Wenn du also ein Thema hast und dieses 90 Minuten lang vortragen bzw. vermitteln kannst, dann bist du auch schon der geeignete Kandidat für uns. In unseren Workshops geht es darum, Best-Practice-Wissen unmittelbar rüberzubringen und so andere Webdeveloper zu inspirieren. Selbstverständlich ist es auch möglich, Doppel-Sessions zu halten.

Einsteiger oder Profi – Für wen ist der Talk?

Als Teilnehmer ist es nicht so relevant, welches Niveau und welche Erfahrung man hat, denn bei den Live-Coding-Sessions nimmt man so oder so immer jede Menge Wissen für seinen Berufsalltag mit. Durch die enge Zusammenarbeitet sowohl zwischen den Dozenten und den Teilnehmern als auch zwischen den Teilnehmern werden zudem Soft-Skills erworben und geschult. Die Sessions müssen sich also nicht immer an Anfänger richten und entsprechend von Null beginnen. Eigens für Newbies werden in Zukunft gesonderte Sessions eingerichtet, die sich vor allem an Schüler und Berufseinsteiger richten sollen.

Welche Themen kommen unter anderem in Frage?

Bei einem NCA-Event ist das erklärte Ziel, 90 Minuten lang verständlich und praxisnah Fachwissen zu einem bestimmten Thema zu vermitteln. Dabei soll das Thema bei den Teilnehmern ankommen und nicht einfach nur auswendig vorgetragen werden. Hierzu ist ein hohes Maß an Interaktion mit den Teilnehmern gefragt, um so einen bestmöglichen Lernerfolg zu gewährleisten.

Die Events selbst haben keinen technologischen Schwerpunkt und sind offen für alle Technologien, die beim Thema Webdevelopment eine Rolle spielen. Das Themenfeld ist nahezu unerschöpflich, und es kommen täglich neue Themen hinzu. Dabei behandelt Never Code Alone jede Technologie mit dem nötigen Respekt und sieht Software-Qualität unabhängig von der Technologie. Technologie-Bashing, wie es unter den Entwickler-Cascaden verbreitet ist, ist ausdrücklich nicht erwünscht und wird gegebenenfalls vom Moderator unterbunden. Es geht schließlich darum, gemeinsam und durch gegenseitige Hilfestellung nach vorne und weiter zu kommen. Heißt: Jede Technik kann in Live-Coding-Sessions durchleuchtet und praktisch betrachtet werden. Die nachfolgenden Themen kommen dabei unter anderem in Frage:

CMS

Content Management Systeme sind ein wichtiger Bestandteil des Internets. In den großen bekannten Open-Source-Systemen WordPress, TYPO3, Drupal und Joomla ergeben sich immer wieder die gleichen Herausforderungen: Extension erstellen und anpassen, Layouts implementieren, Versionen updaten etc. Wenn du ein spezifisches CMS-Thema fachlich komplett im Griff hast und dieses gerne bei uns vorstellen möchtest, dann du bist als Speaker und Dozent bei Never Code Alone an der richtigen Adresse. So kannst du Webdevelopern einen detaillierten Einblick in das jeweilige CMS bieten und zusammen mit ihnen konkrete Anwendungsfälle herleiten.

PHP-Framework

In der PHP-Welt existiert zurzeit ein großes Interesse an der Entwicklung mit dem Symfony Framework und mit Laravel. Darüber hinaus gibt es noch das Zend-Framework, das gerade in einer aktuellen Version versucht, den Anschluss zu halten. Das sind gefragte Themen in unserer Community, und auch hierzu werden Speaker gesucht. Geeignet sind insbesondere Einblicke in aktuelle Projekte und konkrete Features, die mit dem PHP-Framework umgesetzt werden, und damit die Vermittlung von Best-Practice-Wissen.

Continuous Integration und Deployment

Für das große Thema Software-Qualität sind viele Faktoren entscheidend. Ganz wichtig sind neben einer hohen und guten Testabdeckung automatisierte Build- und Deploy-Prozesse. Leider ist das hierzulande noch nicht besonders verbreitet, und viele Arbeitgeber und Entwickler tun sich sehr schwer damit, das Setup für ein Projekt einzurichten. Doch es gibt viele Tools, und Jenkins, PHPCI und viele andere Open-Source-Lösungen wie z. B. Codeship bieten tolle Möglichkeiten. Vielleicht hast du ja ein Setup für ein Projekt gemacht und kannst zeigen, wie es funktioniert? Dann kannst du beim Live-Coding auch direkt ein automatisiertes Rollout auf Live präsentieren.

Frontend-Entwicklung

Die Frontend-Entwicklung wird immer komplexer und anspruchsvoller. Auch hier gibt es Dependecies, Tests und sehr viel neue Technik – darüber hinaus allerdings auch sehr viel Legacy-Code. Best-Practice-Lösungen, wie in dem seit langem etablierten PHP-Stack, sind außerdem noch Mangelware. Klar ist: Die Community ist jung und hoch motiviert, und die Arbeitsbereiche des Front- und Backend-Developers verschmelzen immer mehr. In der Schnittmenge kommen neben jQuery und Emberjs auch viele weitere Sprachen zum Einsatz. Wir wollen das sehen. Zeig uns, wie das geht.

eCommerce

eCommerce erlebt ein riesiges Wachstum. Individuelle und professionelle Shops konnten sich mit hohen Qualitätsanforderungen und zahlreichen Innovationen neben dem Marktriesen Amazon etablieren und sorgen für wachsende Umsatzzahlen. Entsprechend groß ist auf dem ausgedünnten Arbeitsmarkt der Bedarf nach guten Entwicklern. Heute existieren unterschiedliche Lösungsansätze, um Content Management Systeme und Funktionen aus eCommerce-Applikationen gemeinsam verfügbar zu machen. Kernstück im eCommerce ist immer noch der Checkout-Prozess mit seinen Zahlungsmethoden. Das CMS kann dabei praktisch alle anderen Features abdecken. Lass uns doch einfach hinter die Kulissen schauen und an praktischen Beispielen sehen, wie man heute einen Shop aufsetzt.

Hast du Interesse, eines dieser Themen (oder auch ein anderes) als Speaker und Dozent im Rahmen eines Workshops von Never Code Alone zu vermitteln? Dann nimm doch einfach ganz unverbindlich Kontakt zu uns auf.